Auf unserem Youtube-Kanal steht nun auch ein kleines 18 Min. Video vom 7. Hafengesang & Puffmusik Benefizpokal bereit der gern geteilt werden darf.

Dort gibt es ein paar Eindrücke vom Turnier zu sehen. Viel Spaß!

Ein wunderbarer Tag ist zu Ende! Wir hatten ein tolles Turnier mit spannenden Partien. Viele Besucher hatten ihre Freude und das Wetter hat auch noch mitgespielt. Aber am wichtigsten war natürlich auch das es für Loona erfolgreich war. Und so wie es aussieht kam ordentlich was zu sammen für die Familie die mit ihren Drillingen auch zu Besuch bei uns war. Genauere Zahlen werden noch folgen.
Sportlich war es hochspannend!
Besonders um den dritten Platz wurde hart gekämpft. Schlußendlich konnte sich der TSV Bassum knapp mit 4:3 im neun Meter schiessen gegen den VfB Hannover Wülfel durchsetzen. Im Endspiel standen sich Werder Bremen und Holstein Kiel gegenüber. Werder Bremen gewann klar mit 5:0 wobei die Kieler sich etwas unter wert geschlagen wurden. Aber trotzdem ein super Erfolg wenn man bedenkt das es die erste Teilnahme am Turnier war für Holstein Kiel.

Ergebnis des 7. Hafengesang und Puffmusik Benefizpokal!

1. Werder Bremen
2. Holstein Kiel
3.TSV Bassum

Die weiteren Ergebnisse sowie natürlich auch Bilder gibt es die nächsten Tage hier!

Vorweg schon einmal unserern herzlichen Dank an alle Helfer, Sponsoren, Hafensänger & Puffmusiker, der JSG Dörverden und Vorwärts Hülsen.

Auf unserem Youtube-Kanal steht nun auch der Pokaltrailer bereit der gern geteilt werden darf.

Außerdem wird der Trailer im CineCity Verden sowie im Filmhof Hoya im Vorprogramm gezeigt.

Vielen Dank für die Unterstützung!

Im Rahmen des Nordderbys gab es ein offizielles Treffen mit dem bisherigen und dem künftigen Schirmherrn. Wir danken Thomas Wolter (im Bild rechts) dafür, dass er uns viele Jahre unterstützt hat. 

In der Mitte seht ihr unseren neuen Schirmherrn, DFB-Präsident Reinhard Grindel. Oliver Wolf, 1. Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins "Hafensänger & Puffmusiker e.V." und damit Veranstalter des HUP-Benefizpokals, überreicht Reinhard Grindel ein passendes T-Shirt.

Am letzten Wochenende sind die zwei weiteren Quali-Turniere in Lüenburg und Hülsen gelaufen. Das durchwachsene Aprilwetter hielt die Teams aber nicht davon ab sich voll rein zu hauen um einen der begehrten Startplätze beim 7. Hafengesang und Puffmusik Benefizpokal am 17. Juni 2017 zu ergattern.

Und hier nun das Ergebnis des Lüneburger Quali-Turnieres: Neben dem MTV Treubund Lüneburg Fußball als Ausrichter haben sich für den 7. Hafengesang & Puffmusik Benefizpokal diese Teams qualifiziert:

TuS Barendorf von 1966 e. V.
JSG Wiedau/Bothel - U11 und der
TV Jahn Schneverdingen e.V. Sparte Fußball

Das 3. und letzte Qualifikationsturnier in Hülsen brachte folgende Ergebnisse. Der VfB Wülfel (Hannover) siegte im Endspiel knapp mit 2:1 gegen den FSV Langwedel-Völkersen, beide Mannschaften sind fürs Hauptturnier am 17.06 in Hülsen qualifiziert. Den 20. und damit letzten Startplatz konnte im Spiel um Platz 3. der JFV Rotenburg ergattern. In einem hochklassigen und sehr spannenden Spiel, konnten sich die Rotenburger mit 3:2 gegen die JSG Fischotter durchsetzen.

Wir gratulieren ganz herzlich und freuen uns schon alle auf den 17. Juni 2017.

Zur Übersicht findet ihr hier nun das komplette Teilnehmerfeld mit allen 20. Mannschaften:

HSV Talentteam, Werder Bremen, Hertha 03 Zehlendorf, Holstein Kiel, VFL Oldenburg, VFB Oldenburg, JSG Dörverden (Weser) 1, JSG Dörverden (Weser) 2, MTV Treubund Lüneburg, TSV Brunsbrock, JSG Marklohe, TSV Bassum, Kreisauswahl Vechta, TuS Steyerberg, TuS Barendorf, JFV Wiedau-Bothel, TV Jahn-Schnerverdingen, VfB Hannover-Wülfel, FSV Langwedel-Völkersen, JFV Rotenburg

 

Copyright © 2015